Freundeskreis Bodensee
 FreundeskreisBodensee  

Rosenschnittkurs am Samstag 26.03.2022 um 14 Uhr in Überlingen, Schönbuchstrasse

 

Gut angenommen wurde die Möglichkeit bei unserer Freundeskreisleiterin im Garten Tipps zum Frühjahrsschnitt bei Bodendecker-, Beet- und Strauchrosen, sowie Kletter- und Ramblerrosen zu bekommen. Dass ein beherzter Griff zur Schere zum richtigen Zeitpunkt durchaus Wirkung auf die Gesundheit und das Wachstum der Rosen im eigenen Garten haben kann, wurde den angemeldeten Teilnehmern des Rosenschnittkurses der Rosenfreunde Bodensee anschaulich demonstriert. Auch die gängigsten und unbedingt erfoderlichen Werkzeuge wurden vorgestellt, sowie auf Dünge- und Pflegemaßnahmen eingegangen.

Wer wollte, durfte auch bei der einen oder anderen Rose unter fachkundiger Anleitung seine eigene Schnittkunst testen. Was bei  Neuanschaffung von Rosenpflanzen, über Bodenvorbereitung, die Auswahl der richtigen Sorte am geplanten Standort und letztendlich das Einpflanzen der erworbenen Rosen hilfreich ist, kam ebenfalls zur Sprache.

Nach fast zwei stündigem Erfahrungsaustausch bleibt zu hoffen, daß die Teilnehmer neue Inspirationen für die Rosenpflege im eigenen Garten erhalten haben.

 

Text: Heidi Siegle

Bilder: Toni Siegle

03.04.2022 Sonntag 14.00 Uhr Mitgliederversammlung vom Freundeskreis Bodensee

 

Am Sonntag den 03. April fand im Restaurant Lugenhof in 88662 Überlingen, Lugenhof 93 (Golfplatz Owingen) unsere Mitgliederversammlung statt. Wir traffen uns um 12.00 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen und anschliessend um ca 14.00 Uhr wurde die Mitgliederversammlung abgehalten.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie unter Jahr 2022 und Berichte und Protokolle

Text: Anton Siegle, Protokoll: Dr. Renate Neumann-Schäfer

Bilder: Anton Siegle und Dr. Renate Neumann-Schäfer

09.05.2022 Stammtisch Birnauer Oberhof 19.00 Uhr

 

Lang entbehrt – Rosenstammtisch

 

Endlich war es wieder erlaubt, sich mit Gleichgesinnten beim Rosenstammtisch zu treffen und sich über Interessantes zum Thema Rose auszutauschen. So war die Tafel im Birnauer Oberhof mit etlichen Rosenfreunden vom Bodensee gut besetzt.

Frau Dr. Renate Neumann-Schäfer und Helen Vogler berichteten von ihrer Fahrt zum 6. Internationalen Rosenwettbewerb nach Monaco am 04. Mai 2022. Dort wurde von den Kongressteilnehmern aus aller Welt die in den verschiedenen Kategorien eingereichten Rosenneuzüchtungen bewertet und ausgezeichnet.

Die Stammtischbesucher*innen erfuhren von zusätzlichen amüsanten Randnotizen vom gebuchten Dreibettzimmer über den Personenverlust nach einem Fotostopp bis zur spektakulären Abreise der deutschen Rosenpräsidentin und der „Rosenpräsidentin vom Bodensee“, zu der Renate Neumann-Schäfer unsere Vorsitzende Helen Vogler kurzerhand ernannt hatte, im Porsche mit eigener Chauffeurin.Viele nette Begebenheiten und interessante Zwischenstopps pflasterten demnach den Weg zur Cote d’ Azur und zurück. Die deutsche Rosengesellschaft wurde, wie zu erfahren war, in Monaco blendend repräsentiert.

Obendrein berichtete Renate Neumann-Schäfer über den fatalen Niedergang der Englischen Königlichen Rosengesellschaft, die gutgläubig einer Betrügerin aus Amerika aufgesessen war und ihr gesamtes Kapital verlor.

Es war ein rundum informationsreicher Abend in Gesellschaft netter Menschen, die sich intensiv mit dem Thema Rose beschäftigen und die Freude über den nun wieder möglichen Austausch nach langer Abstinenz war entsprechend groß.

 

Text: Heidrun Siegle

Bilder: Anton Siegle

Hier finden Sie uns

Kontakt

info@rosenfreunde-bodensee.de

 

 

Freundeskreis Bodensee in der  Deutschen Rosengesellschaft e.V.

 

Freundeskreisleiterin

Helen Vogler

Othello Englische Rose von David Austin 1986

Louise Odier (Margottin 1851)

Eden Rose 85 (Pierre de Ronsard)  von Meilland 1985

Rose de Molinard (Delbard 2007)

ADR-Prädikat

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreis Rosenfreunde Bodensee